Irene Sieben: Über das Lernen

(Kommentare: 0)

Über das Lernen… Erfahrungen mit der Feldenkrais-Methode

Dieser Artikel von Irene Sieben erschien bereits 1988 in der Zeitschrift tanz aktuell. Sie beschreibt darin den Menschen Moshé Feldenkrais, seine Methode und ihre eigenen Erfahrungen bei Moshé Feldenkrais und Mia Segal. Hier ein Auschnitt:

„Ich hatte die Chance, 1981 Moshé Feldenkrais selbst in Freiburg zu erleben, ohne im mindesten zu durchschauen was es mit dem Anstreichen einer Körperhälfte mit imaginärer Farbe oder den Babybewegungen auf sich hatte.

Meine erste Einzelstunde in „funktionaler Integration“ bei Mia Segal verhalf mir zu einer verblüffenden Erkenntnis: daß nicht mein vermeintlich krankes Hüftgelenk allein bedürftig war, sondern das andere Bein, das über die Jahre die Mehrbelastung trug. Sie berührte und bewegte nur dieses. Auf für mich magische Weise schmolzen überall im Körper die Verspannungen, als sei eine Verknotung gelöst worden im Nervensystem. Mir wurde klar, dass der Streß in meiner Hüfte nur die Summe vieler Disbalanzen war und eine isolierte Behandlung des Symtoms eine Sackgasse bedeutete.“ (S. 18)

Erschienen in tanz aktuell 7/8-88 © Irene Sieben

Bezugsquellen

Der Artikel kann hier heruntergeladen werden:

Irene Sieben: Über das Lernen

(Letzte Aktualisierung: 04.03.2021)

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.